Explore The World

Reisen in ferne Länder

Fremde Kulturen entdecken

Den eigenen Horizont erweitern und bewußt Neues erleben.

Ausspannen vom Alltag und an unbekannte Orte reisen. Land und Leute kennen lernen und in fremde Kulturen eintauchen. Fotografieren. Abenteuer erleben. Das ist für mich Urlaub.

Das bedeutet, dass man abseits der Touristenpfade unterwegs ist und mit Einheimischen in Kontakt kommt, statt in einer klimatisierten Hotel-Anlage am Pool zu chillen.

Fremde Kulturen entdecken heißt für mich auch: einheimisches Essen zu probieren. An Garküchen in Thailand, Sri Lanka oder Indien kann ich nicht vorbei gehen, ohne die verführerischen exotisch duftenden Gerichte oder Snacks zu kosten.

Das heißt nicht, dass man alles probieren muss. Wenn ich das Gefühl habe mein europäischer Magen verträgt es nicht – beispielsweise Ratten vom Grill –, dann kann ich meine Neugier auch zügeln, auf die Gefahr hin, dass mir ein kulinarisches Highlight entgeht.

Toleranz hat auch Grenzen

China steht mittlerweile ganz oben auf meiner Liste

Nachfolgender Text stammt von Don Ho, dem Notepad++-Gründer. Seit er die Hongkong-Protestierenden in China unterstützt, ist der freie Editor Notepad++ in China nicht mehr verfügbar.

Am 30. Juni 2020 hat China ein sogenanntes "Nationales Sicherheitsgesetz" für Hongkong verabschiedet, um den Menschen in Hongkong ihre Freiheiten und Menschenrechte zu nehmen.

Man könnte meinen, das ginge uns nichts an. Aber dieses weitreichende Sicherheitsgesetz betrifft nicht nur Hongkonger, sondern Menschen auf der ganzen Welt. Jeder, der sich für Hongkong einsetzt und gegen dieses Gesetz verstößt, kann in Hongkong verhaftet werden. Kurz gesagt: Die chinesische Regierung versucht, Freiheit und Demokratie in Hongkong abzubauen und uns das Recht auf freie Meinungsäußerung in Bezug auf Hongkong zu nehmen.

Fight for Freedom
Stand with Hong Kong

Credits

Layout- und Hintergrundfotos auf dieser Seite wurden freundlicherweise von Elegant Themes zur Verfügung gestellt.

A Look Inside the world

Bleibende Eindrücke meiner Reisen des vergangenen Jahrtausends

Viele Fotos in der Galerie stammen aus vergangen Tagen, als ich noch analog fotografiert habe. Damals habe ich fast ausschließlich Dia-Film FUJICHROME Velvia 50 verwendet, der sich durch ultra­feines Korn, extreme Bildschärfe und eine natürliche hochgesättigte Farbwiedergabe auszeichnet.

Für die Darstellung der Galerie ist eine
Auflösung von mindestens 981px erforderlich!

Die Fotogalerien auf dieser Seite sind nur mit einer Mindestauflösung von 981 px zu sehen.

Datenschutz
Jürgen Cezanne Fotografie, Inhaber: Jürgen Cezanne (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Jürgen Cezanne Fotografie, Inhaber: Jürgen Cezanne (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.